Quicklinks

Geschäftsberichte


„Die Vertriebsfreiheit sichert unsere Pressefreiheit“ – Grosso-Verband veröffentlicht Geschäftsbericht 2018

 

Der Bundesverband Presse-Grosso legte auf der Hauptversammlung am 1./2. April 2019 in Köln seinen Jahresbericht 2018 vor. Auf 80 Seiten präsentiert der Bundesverband Presse-Grosso in seinem Geschäftsbericht die Highlights, Innovationen und Aktivitäten im Pressegroßhandel aus dem Jahr 2018. Der neue Geschäftsbericht gibt Einblick in aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen Medienpolitik, Vertriebsmärkte, Marktanalyse, Marketing und Engagement.

 

Die Autoren zeigen in den Beiträgen auf, wo sich Rahmenbedingungen verändert haben, welche Leistungen und Services der Pressegroßhandel erbringt und welche modernen Instrumente er hierfür einsetzt. So baute der Pressegroßhandel nachhaltig die Professionalisierung der Zusammenarbeit der Großkundenbetreuer mit den Zentralen großer Einzelhandelsketten aus. Dass Zeitungen und Zeitschriften weiterhin überall in der Republik verfügbar sind, belegt eindrucksvoll der Bericht über die Einzelhandels-strukturanalyse 2018.

 

Der Pressegroßhandel sorgt dafür, dass Zeitungen und Zeitschriften den freien und fairen Zugang zum Lesermarkt erhalten und an bis zu 100.000 Presseverkaufsstellen verfügbar sind. „Die Vertriebsfreiheit sichert unsere Pressefreiheit“, so Verbandsgeschäftsführer Kai-Christian Albrecht. Welche politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen den Pressegroßhandel beschäftigen, zeigt ein weiteres Kapitel des Geschäftsberichtes auf. „Feste Ladenpreise sind für geistige Grundnahrungsmittel wie Bücher und Presse unverzichtbar! Dafür kämpfen wir“, so der Appell des Bundesverbandes Presse-Grosso. „Bundesweit, zentral und vernetzt“ – der Geschäftsbericht 2018 zeigt die drei wesentlichen Leistungsbereiche des Grosso-Marketings auf und dokumentiert die 20-jährige Erfolgsgeschichte der Presse-Grosso Marketing GmbH, der Servicegesellschaft des Bundesverbandes.

 

Der Geschäftsbericht dokumentiert zudem in Wort und Bild zentrale Veranstaltungen des Bundesverbandes wie die Jahrestagung 2018 in Baden-Baden. Berichte über das vielfältige soziale Engagement des Pressegroßhandels, Dokumentationen über Öffentlichkeitsarbeit sowie ein „Who’s who“ der Ansprechpartner im Bundesverband Presse-Grosso runden den Inhalt ab.

Der Bundesverband führt in den nächsten Tagen den Versand der Beleg- und Leseexemplare durch. Bei der Verbandsgeschäftsstelle können weitere Exemplare angefordert werden. Kontakt: Beate Wurst, Fax: 0221-921337-44, Mail: bw@bvpg.de

 

Geschäftsbericht 2018 (3,7 MB)

 

 

 




Jahrestagung 2019
Presse-Serviceportal
Grossisten-Suche
Suche nach PLZ:
          
» Grossistenliste
Kontakt
Bundesverband
Deutscher Buch-, Zeitungs- und
Zeitschriften-Grossisten e.V.

Händelstraße 25-29
50674 Köln

Tel 0221/921337-0
Fax 0221/921337-44

bvpg@bvpg.de

» Ansprechpartner


Benutzeranmeldung
Melden Sie sich hier mit Benutzername und Kennwort an!
 
drucken | nach oben