Quicklinks

Wie Print gewinnt – Presse-Grosso stellt Programm für Jahrestagung 2016 vor




Ob Impulsvortrag über die Psychologie der Mediennutzung oder Podiumsdiskussion über die Chancen von Special Interest Magazinen – der Bundesverband Presse-Grosso setzt auf seiner Jahrestagung am 13./14. September in Baden-Baden interessante und vielseitige Themen auf die Agenda.

Der erste Veranstaltungstag beginnt mit Fachvorträgen zu den Themen Politik, Medien und Management. Stephan Grünewald, Managing Partner rheingold institut, gibt mit seinem Impulsevortrag „Wie Print gewinnt“ Einblicke in die „Psychologie der Mediennutzung“. Unter der Tagesmoderation von Claus Strunz, Geschäftsführer Bereich TV- und Video-Produktionen Axel Springer SE, Programmgeschäftsführer Maz&More TV Produktionen GmbH, kommen Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur DIE ZEIT und Dr. Stephan J. Holthoff-Pförtner, Gesellschafter und Verleger der FUNKE Mediengruppe, zu Wort.

Am Nachmittag stehen die Special Interest Magazine im Mittelpunkt: Nach dem Motto „Klein aber fein“ diskutieren Dr. Lucas von Bothmer, Chefredakteur JÄGER, Michael Köckritz, Journalist, Autor und ramp-Verleger, Christoph Schwennicke, Verleger der Magazine Cicero und Monopol, und Jan Spielhagen, Editorial Director Food Gruner + Jahr AG unter der Moderation von Claus Strunz die Chancen für Special Interest Magazine.

Auf ca. 150 m² Fläche werden auf der Fachausstellung begleitend zum Jahreskongress wieder neue Produkte, Dienstleistungen und Systeme für den Vertrieb und die Vermarktung von Presse präsentiert.
Der Bundesverband Presse-Grosso erwartet zur diesjährigen Jahrestagung wieder 450 Gäste aus Verlagen und Nationalvertrieben, Pressegroßhandel, Fachverbänden und der Presse. Weitere Informationen unter Jahrestagung 2016

Freitag, 22. Juli 2016

<- Zurück zu: News-Archiv

Bestellservice für Presse-Grossisten
Jahrestagung 2016
Presse-Serviceportal
Grossisten-Suche
Suche nach PLZ:
          
Suche nach Firmenname:
  A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z |
Kontakt
Bundesverband
Deutscher Buch-, Zeitungs- und
Zeitschriften-Grossisten e.V.

Händelstraße 25-29
50674 Köln

Tel 0221/921337-0
Fax 0221/921337-44

bvpg@bvpg.de

» Ansprechpartner


Benutzeranmeldung
Melden Sie sich hier mit Benutzername und Kennwort an!
 
drucken | nach oben