Quicklinks

 

 

Der Bundesverband Presse-Grosso beteiligt sich an der RFID/EPC-Know-how-Transferinitiative. RFID bedeutet "Radiofrequenz-Technologie für Identifikationszwecke" und stellt eine vielversprechende Zukunftstechnologie dar. Im Mittelpunkt steht dabei die Nutzung eines Mikrochips zur Datenspeicherung. Der Chip gibt seine Daten über eine Antenne an seine Umgebung ab, in der sie über entsprechende Lesegeräte empfangen werden können. RFID ermöglicht die berührungslose Übertragung von Informationen zur Produktidentifizierung und verfügt damit über ein hohes Potential für Effizienzsteigerungen.

 

Die Entwicklung von RFID befindet sich noch in einem frühen Stadium und wird derzeit insbesondere in Zusammenhang mit der Identifikation von Transport­verpackungen und zur Diebstahlsicherung getestet. Möglicherweise werden die RFID-Chips als Träger des Elektronischen Produktcodes (EPC) jedoch eines Tages den bekannten EAN-Strichcode ablösen können. Auch für das Presse-Grosso wären dann interessante Einsatzgebiete in der gesamten logistischen Kette denkbar.

 

Über die Know-how-Transferinitiative ist der Bundesverband Presse-Grosso in den Informationsfluss des Netzwerkes "EPCglobal" eingebunden und wird dadurch stets über den aktuellen Stand der Technologie informiert. Für Fragen zu RFID/EPC ist das Ressort Marktanalyse zuständig. Weiterführende Informationen sind im Internet erhältlich unter:

 

 http://www.epcglobal.de/


Jahrestagung 2017
Presse-Serviceportal
Grossisten-Suche
Suche nach PLZ:
          
Suche nach Firmenname:
  A | B | C | D | E | F | G | H | I | J
K | L | M | N | O | P | Q | R | S
T | U | V | W | X | Y | Z |
Kontakt
Bundesverband
Deutscher Buch-, Zeitungs- und
Zeitschriften-Grossisten e.V.

Händelstraße 25-29
50674 Köln

Tel 0221/921337-0
Fax 0221/921337-44

bvpg@bvpg.de

» Ansprechpartner


Benutzeranmeldung
Melden Sie sich hier mit Benutzername und Kennwort an!
 
drucken | nach oben